Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Das Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Krebsarten / Brustkrebs / Mammografie-Screening

Mammografie-Screening

Ratgeber zum Mammografie-Screening

Nationales Netzwerk Frauen und Gesundheit bietet kostenfrei die Neuauflage der Broschüre "Brustkrebs Früherkennung" an, eine Entscheidungshilfe für oder gegen eine Mammografie. Information zum statistisch belegbaren Nutzen auf S. 18.

Ein Beitrag des SWR (2014) auf YouTube kritsch zum Thema Früherkennung Gut erklärt wird, wie die unterschiedlichen Aussagen zu den Statistiken zustande kommen.

Der Ratgeber (2. Auflage 2009) zum Mammographie-Screening: Mammographie-Screening - Früherkennung von Brustkrebs. Was Sie darüber wissen sollten.

Kooperationsgemeinschaft Mammographie der gesetzlichen Krankenkassen und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung richtet sich mit dem Mammografie-Screening-Programm an Frauen von mindestens 50 und höchstens 69 Jahren. Durch Eingabe der PLZ können die zuständigen regionalen Zentren gefunden werden. Eine zum Download zur Verfügung gestellte Broschüre informiert und beantwortet häufig gestellte Fragen zum Mammografie-Screening.

abgelegt unter:
Termine
5. Hamburger Patientenkongress „Leben nach Stammzelltransplantation“ 25.04.2020 - 26.04.2020 — Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
It’s Mai Time - Junge-Leute-Seminar 01.05.2020 - 03.05.2020 — Waldpiraten-Camp, Promenadenweg 1, 69117 Heidelberg
23. bundesweiter DLH-Patientenkongress für Leukämie- und Lymphompatienten 06.06.2020 - 07.06.2020 — Magdeburg, Maritim Hotel
Kommende Termine…
Buchtipp

Verbraucherzentrale NRW: Ratgeber Ernährung bei Krebs.

Der Ratgeber „Wie ernähre ich mich bei Krebs? Was nützt, was nicht – praktische Hilfen für den Alltag“ hat 224 Seiten und kostet 19,90 Euro, als E-Book 15,99 Euro.
Bestellmöglichkeiten: Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter 0211 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich. 

Heilen lässt sich Krebs durch die Ernährung allein nicht. Aber angepasste Essgewohnheiten können Nebenwirkungen lindern, die Lebensqualität verbessern und den Heilungsprozess fördern.

Wie ernähre ich mich bei Krebs?