Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Das Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Behandlung / Diagnosen / Tumormarker

Tumormarker

Tumormarker sind Merkmale, z.B. im Blut, anhand denen bestimmte Krebsarten erkannt werden können. Erleichternd zu hören, wenn der Arzt sagt, die Tumormarker sind in Ordnung, aber noch lange kein Grund zur Panik, wenn die Tumormarker deutlich erhöht sind, denn es kann auch andere Ursachen haben, warum die Werte erhöht sind. Und wichtig zu wissen: Nicht für alle Krebsarten konnte man eindeutige Tumormarker bestimmen. Den besten Einstieg bekommt Ihr dazu vom Krebsinformationsdienst.

Deutscher Krebsinformationsdienst (KID)
Umfangreiche Information über den Sinn von Tumormarkern.

Netdoktor
Einführende Erklärung zu Tumormarkern auf dem kommerziellen Portal netdoktor.de

Gesellschaft für biologische Krebsabwehr
Erklärungen zu Tumormarkern aus der Sicht der Gesellschaft für biologische Krebsabwehr.

Termine
Digitale Krebs-Convention 18.09.2021 - 19.09.2021 — digitaler Raum
Kommende Termine…
Buchtipp

Verbraucherzentrale NRW: Ratgeber Ernährung bei Krebs.

Der Ratgeber „Wie ernähre ich mich bei Krebs? Was nützt, was nicht – praktische Hilfen für den Alltag“ hat 224 Seiten und kostet 19,90 Euro, als E-Book 15,99 Euro.
Bestellmöglichkeiten: Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter 0211 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich. 

Heilen lässt sich Krebs durch die Ernährung allein nicht. Aber angepasste Essgewohnheiten können Nebenwirkungen lindern, die Lebensqualität verbessern und den Heilungsprozess fördern.

Wie ernähre ich mich bei Krebs?