Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Das Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Krebsarten / Hoden, Prostata / Hodenkrebs

Hodenkrebs

Hodenkrebs

Hodenkrebs ist eine eher seltene Krebsart: In Deutschland erfahren gut 4700 Männer pro Jahr, dass sie daran erkrankt sind. In der Altersgruppe junger Männer zwischen 20 und 40 Jahren ist Hodenkrebs allerdings der mit Abstand häufigste bösartige Tumor.?
aus: Hodenkrebs. Ein Ratgeber für Betroffene, Angehörige und Interessierte, Deutsche Krebshilfe e. V. 2009

"20 bis 30% aller Krebserkrankungen bei Männern unter 40 Jahren sind Hodentumoren. Unabhängig vom Alter jedoch, sind Hodentumoren mit weniger als 2% bei allen bösartigen Tumorerkrankungen des Mannes vertreten. Hodenkrebs ist bei den meisten Patienten dauerhaft heilbar (nahezu 98% relative 5-Jahres-Überlebensrate)."
aus: http://hodenkrebs.tzb.de/informationen.phtml

Information und Beratung

Der Krebsinformationsdienst (KID) am Deutschen Krebsforschungszentrum bietet stets aktualisierte Infos zu allen Themen um die Diagnose Krebs an. Kostenfreies Beratungsangebot zu allen Krebsarten täglich von 8:00 bis 20:00 Uhr, Telefon: 0 800 - 420 30 40

Deutsche Krebshilfe e.V.
Buschstr. 32, 53113 Bonn. Ansicht und kostenlose Bestellmöglichkeiten der Ratgeber aus der "Blauen Reihe", Sozialfond und im gewissen Umfang auch Beratung. Der Informationsdienst der Krebshilfe ist auch per E-Mail erreichbar (beratungsdienst@krebshilfe.de) erreichbar.

Besondere Angebote:


Deutsche Krebsgesellschaft e.V. (DKG)
Der Dachverband der Landesgesellschaften hat ausführliche Informationen über Hodenkrebs,  Adressen zu Selbsthilfe und Beratung sind bei den Landesgesellschaften vor Ort zu finden.

Berliner Krebsgesellschaft e.V.
gibt einen aktuellen Patientenratgeber (Stand: Juni 2010) zum Thema Hodenkrebs heraus. Online zu bestellen

Deutsche Gesellschaft für Urologie
hat eigene Informationsseiten über Hodenkrebs (Hodenkarzinom), weitere Fragen können Sie per Email stellen

Themenpark Hodenkrebs
ist ein gemeinsames Projekt des Tumor Zentrum Berlin e.V. und der Projektgruppe Hodentumoren. Es werden ausführliche Informationen für Patienten, Angehörige und Fachpersonal präsentiert. Eine Übersicht über Studien und Fachinformationen, sowie die Möglichkeit, urologische Ärzte, Stationen in Krankenhäusern und Tumorzentren im Raum Berlin zu suchen.

Zweitmeinungsprojekt
(der urologischen Sektion) der Deutschen Hodentumor Studiengruppe (GTCSG) mit Information für Patienten und Ärzte

Tumorzentrum Bonn
bietet auf den Internetseiten einen Ratgeber zu Hodenkrebs mit allgemeinen Informationen, einem Überblick zur Diagnostik und zu Therapien und Nachsorge

Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Hodentumoren
eine Gruppe von Ärzten aus ganz Deutschland, die sich seit vielen Jahren mit der Diagnostik und Therapie von Hodentumoren beschäftigen. Sie bietet Informationen für Patienten, Angehörige und Ärzte, Links und überregionale Adressen von onkologisch tätigen Ärzten

Selbsthilfe

Forum Hodenkrebs
Marcus Döring, der 2001 selbst an Hodenkrebs erkrankte, hat Informationen, kommentierte Linklisten ins Netz gestellt und bietet ein Diskussions-Forum speziell zu diesem Thema.

Krebs-Kompass.de
mit einem Forum zu Hodenkrebs, angeboten von der Volker Carl Oehlrich Gesellschaft e.V.

NAKOS (Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen)
bei den blauen Adressen für seltene Erkrankungen kann man nach Interessenten für eine Selbsthilfegruppe suchen bzw. selbst eine Anfrage stellen.

Plattform Hodenkrebs Austria
bietet Rat und Hilfe für Betroffene und Angehörige in Östereich. Das Projekt wird gefördert vom Niederösterreichischen Gesundheits- und Sozialfonds.
http://www.hodenkrebs.at/

Selbsthilfegruppe Hodenkrebs
in der Schweiz/Bern von der Krebsliga Schweiz

Tumorzentren mit eigenen Informationen zu Hodenkrebs

Universitätsklinikum Essen

Tumorzentrum Bonn
bietet auf den Internetseiten einen Ratgeber zu Hodenkrebs (siehe oben)

Themenpark Hodenkrebs
ein gemeinsames Projekt des Tumor Zentrum Berlin e.V. und der Projektgruppe Hodentumoren (siehe oben) Das Tumorzentrum Berlin ist der Dachverband der sieben regionalen Berliner Tumorzentren.

Kommentierte Liste von Tumorzentren mit Hinweisen zu Hodenkrebs von Thomas Bonk
http://www.bonk-live.de/hodenkrebs.html?http://www.bonk-live.de/sites/link/tumorzentrum.htm

Studien zu Hodenkrebs und Therapien

Arbeitsgemeinschaft für Urologische Onkologie
Informationen über Studien zu Hodenkrebs bietet die AUO an - die Arbeitsgemeinschaft ist ein Organ der Deutschen Krebsgesellschaft.

Hodenkrebsforum.de
Übersicht zu einigen weiteren Studien zu Hodenkrebs.

Aus persönlicher Sicht

Tagebuch eines Krebspatienten
Der Journalist Uwe Donner berichtet gut lesbar von seinen Erfahrungen in Tagebuchform.

Tagebuch über Hodenkrebs
von Frank Stabenau. Aktuelle und mutmachende Seite eines Betroffenen.

Bonk Live
Homepage zum Thema Hodenkrebs mit Gästebuch zum Erfahrungsaustausch von Thomas Bonk, mit einem Erfahrungsbericht mit seiner Krankheit. Die Site hat zwar Werbeelemente, die Erfahrungsberichte sind aber lesenswert und es werden einige gute Linklisten und Informationen geboten, z. B. eine kommentierte Liste der Tumorzentren

Englischsprachige Links

Testicular Cancer Resource Center
diese hervorragende amerikanische Website bietet viele medizinische Infos, persönliche Erfahrungsberichte, Link- und LIteraturlisten, sowei Mailinglisten.

Lance Armstrong Foundation
Der Amerikaner Armstrong hat den Krebs überlebt und fuhr/gewann sogar 1999, 2000, 2001, 2002 und 2003 das Rennen der Tour de France! Wer sagt's denn....Seine Stiftung kümmert sich um Hodenkrebspatienten. Eine schöne und mutmachende Site.

Macmillan Cancer Support
"has grown to become the largest cancer care and support charity in the UK". Die britische Internetseite bietet ausführliche Informationen und Linklisten und eine Online-Community, die auch ein Forum zu Testicular Cancer hat (unter Online Community).
http://www.macmillan.org.uk

US National Cancer Institut
des US National Institutes of Health bietet ausführliche Informationen über Testicular Cancer mit einer Fragenliste zum Einstieg und und weiteren Seiten zu Behandlung, Forschung und Statistiken.

Buchtipp

Buch-Cover

 

Keimarm kochen

Rezepte und Empfehlungen für Menschen mit Immunsuppression. Rezepte für die Zeit nach einer Transplantation oder wenn aus anderen Gründen keimarm und dabei vitaminreich und schmackhaft gegessen werden soll. Alltagstaugliche Tipps zu Hygiene und keimarmer Zubereitung: "Brat es, koch es, back es oder vergiss es". Die Rezepte in diesem Buch wurden von Ärzten des Universitätsklinikums Würzburg überprüft. Stephan Klein: Keimarm kochen, ISBN 978-3-00-046852-0, 16,95 €


Keimarm Kochen Website