Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Das Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Krebsarten / Knochen Sarkome / Knochenkrebs

Knochenkrebs

Ewing-Sarkom, Knochentumor, Melorheostose, Osteosarkom, Sarkom

Deutsche Krebsgesellschaft
Überblick zu Knochenkrebs, bösartigen Knochentumoren, Sarkomen und gutartigen Tumoren der Knochen wie Osteochondromen, Chondromen und Osteomen

AWMF-Leitlinie der DKG
Die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften stellt die interdisziplinäre Leitlinie der Deutschen Krebsgesellschaft und der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie zur Verfügung -Thema "Ewing-Sarkome (ET) und periphere neuroektodermale Tumore (PNET)"

Sarkom-Info
Von Ärzten aufbereitete informative Website für Patienten. Rubriken: Leitfaden, Untersuchungen, Behandlung, Nachsorge bis hin zu Gefühlen und Bewältigung. Gut sind die Links zu den "Anlaufstellen", also möglichen, spezialisierten Kliniken. Anfragen werden per E-Mail beantwortet.

Kompetenznetz-Pädiatrische Onkologie
Informationsportal der Gesellschaft für Pädiatrische Onkologie und Hämatologie: qualitätsgesicherte Information zu Krebs- und Bluterkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Patienteninformation zu Knochentumoren (Osteosarkom und Ewing-Sarkom) im Kindes- und Jugendalter

Universitätsmedizin Mannheim
Übersicht über Weichgewebesarkome: Informationen zu Tumoren, die von den Binde- und Stützgeweben ausgehen (syn. Weichteilsarkome, Sarkome). Wendet sich an Fachleute.

Melorheostose - Links beim Patiententelefon

Termine
Digitale Krebs-Convention 18.09.2021 - 19.09.2021 — digitaler Raum
Kommende Termine…
Buchtipp

Verbraucherzentrale NRW: Ratgeber Ernährung bei Krebs.

Der Ratgeber „Wie ernähre ich mich bei Krebs? Was nützt, was nicht – praktische Hilfen für den Alltag“ hat 224 Seiten und kostet 19,90 Euro, als E-Book 15,99 Euro.
Bestellmöglichkeiten: Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter 0211 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich. 

Heilen lässt sich Krebs durch die Ernährung allein nicht. Aber angepasste Essgewohnheiten können Nebenwirkungen lindern, die Lebensqualität verbessern und den Heilungsprozess fördern.

Wie ernähre ich mich bei Krebs?