Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Das Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Krebsarten / Hirn / Hirntumor: Bücher & Broschüren

Hirntumor: Bücher & Broschüren

Bücher von Menschen mit Hirmtumor

Broschüren


Gehirntumoren
Broschüre aus der blauen Ratgeber-Reihe der Deutschen Krebshilfe, ein guter Überblick und Einstieg in das Thema.

Bücher

Koller, Sascha: Vom Krebspatienten zum Kilimanjaro-Besteiger
Berlin: Verlag epubli GmbH 2015, ISBN: 978-3-7375-7153-1
Der Ex-Triathlet, Marathonläufer, Wanderer und Reiselustiger erkrankt im Alter von 27 Jahren an einem bösartigen Gehirntumor. Die Operation sowie anderthalb Jahre Bestrahlung und Chemotherapie zehren ihn körperlich wie mental völlig aus. Er beginnt wieder bei Null, erreicht nach und nach sich selbst gesetzte Ziele, und erfüllt sich zehn Jahre nach der Entfernung des Tumors einen Traum: die Besteigung des Kilimanjaro.

Herrndorf, Wolfgang: Arbeit und Struktur. Rowohlt Verlag, Berlin 2013, ISBN 9783871347818, Gebunden, 448 Seiten, 19,95 EUR
Buchveröffentlichung des Blogs, den Herrndorf (Diagnose Glioblastom) von  2010 bis 2013 bis zu seinem Tod geführt hat. Leben mit der Prognose einer nur noch kurzen Lebenszeit. Rezensionen verzeichnet auf Perlentaucher.

Beda, Amelie: 195 Tage zurück ins Leben. Münster: MV-Verlag 2011, ISBN: 978-3-86991-321-6
Amelie Beda begleitete ihren Mann Hans (Befund: Gehirntumor) durch die schwere Zeit der Genesung.  Hans überlebte und eroberte sich Schritt für Schritt sein neues Leben.
195 Tage verbrachte er insgesamt in Krankenhaus und Rehabilitationsklinik.
Amelie  schrieb sie möglichst jeden Tag alle Begebenheiten seiner Genesung, die traurigen und fröhlichen Augenblicke, nieder. Dabei vermerkte sie auch alle Herausforderungen drum herum, die seine Erkrankung für sie bereithielt: Auseinandersetzungen mit Ämtern, Ärzten, Krankenkassen ... ihren eigenen erlebten Kummer und wie sie immer wieder Hoffnung fand.

Diagnose und Therapie primärer Hirntumoren, Leitfaden für Patienten und deren Angehörige / Hrsg. Deutsche Hirntumorhilfe e.V., Leipziger Universitätsverlag 2000, ISBN 3-934565-48-4. Direktbestellung bei der Deutschen Hirntumorhilfe e.V. Inhalt: ein sehr gutes Grundlagen-Buch für alle mit der Diagnose Hirntumor. Ausführlich berichtet Sven Schaaf über die Therapiemöglichkeiten, mutmachend auch die Erlebnisberichte von Betroffenen.

Michaelis, Daniela: Ich habe nur dies eine Leben - Tagebuch einer Heilung. Lübbe, 1997.
Die junge, erfolgreiche Journalistin bricht auf einmal zusammen. Sie hat einen aggressiven Glioblastom. Niemand glaubt an ihre Heilung. Aber sie schafft es und dokumentiert den mühesamen Weg durch Tiefen und Höhen. Eine Auseinandersetzung mit dem Tod und dem Leben. Gib niemals auf, lautet ihre Botschaft.

abgelegt unter: ,
Termine
A Life In Death Fotografie-Ausstellung 10.04.2017 - 31.05.2017 — Waldemarstraße 17 – 10179 Berlin
Kommende Termine…
Buchtipp

Buch-Cover

 

Keimarm kochen

Rezepte und Empfehlungen für Menschen mit Immunsuppression. Rezepte für die Zeit nach einer Transplantation oder wenn aus anderen Gründen keimarm und dabei vitaminreich und schmackhaft gegessen werden soll. Alltagstaugliche Tipps zu Hygiene und keimarmer Zubereitung: "Brat es, koch es, back es oder vergiss es". Die Rezepte in diesem Buch wurden von Ärzten des Universitätsklinikums Würzburg überprüft. Stephan Klein: Keimarm kochen, ISBN 978-3-00-046852-0, 16,95 €


Keimarm Kochen Website