Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Das Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Leben mit Krebs / Bewegung Entspannung / Steine

Steine

Mineralien und Edelsteine haben seit jeher Menschen in ihren Bann gezogen. Ihr Funkeln und Leuchten, ihre kristalline Struktur, uralte Einschlüsse, die Verdichtung der Materie durch enorme Hitze und Druck, ihre Dauerhaftigkeit und ihre Seltenheit, ihr Schmeicheln in unseren Händen, all das fasziniert. Sogar Heilkräfte werden ihnen zugesprochen und einige Heilpraktiker unterstützen daher Gesundungsprozesse mit den edlen Steinen.

Die Edelsteintherapie geht davon aus, daß die Steine Energien übertragen können. Sie sind Symbole einer eigenen Sprache, Botschafter aus der Erde, die vermitteln wollen. Den Steinen werden eine körperliche Wirkung zugesprochen, z.B. Ablagerungsprozessen entgegenzuwirken, so wie eine seelische/geistige Botschaft, z.B. Mut zu schenken.

Ein Heilpraktiker wird nach gründlicher Untersuchung und Gespräch einen Stein für Euch nennen. Ihr könnt aber auch ganz intuitiv Euren Stein selbst auswählen. Er ist auf jeden Fall ein Unikat, nur für Euch bestimmt. Ihr könnt den Stein direkt auf die schmerzhafte oder kranke Stelle oder auf eines der sogenannten Chakren (bestimmte Energiezentren des Körpers) legen (nicht aber in offene Wunden!) oder ihn in Taschen und kleinen Säckchen oder als Schmuck eingefaßt am Körper tragen.

Wem das zu esoterisch anmutet, kann den Stein auch "pragmatisch" einsetzen, denn Steine sind ebenso Handschmeichler. Einen Stein zu halten, kann ein großes haptisches Vergnügen sein. Er ist ein Begleiter auf allen Wegen, zur Chemotherapie, zum Zahnarztbesuch, beim Warten auf die Behandlung, er ruht einfach in Eurer Hand, wird bewegt oder sogar aus Angst geknetet.

Ein Stein ist auch ein ganz persönliches Symbol, wenn Ihr mögt. Er kann für die Kraft, die Liebe, den Willen, die Zuversicht, und was immer Ihr Euch wünscht, stehen. Wie ein Mantra oder eine Visualisierung, kann ein Edelstein besetzt werden. Ein Tumorkranker könnte dem bösen Tumorzellen die guten kristallinen Elemente der Steine entgegensetzen ("der Tumor geht, der Stein bleibt, im gleichem Maße wie die Kräfte des Steines wirken, schwinden die Tumorzellen etc.")

Witha, Gestalttherapeutin aus Flensburg, erzählt: "Nach meiner schweren Operation begleiteten mich immer wieder große Ängste. Ich weiß, daß Angst zum Leben dazugehört, wollte aber besser mit ihr umgehen können. Wenn ich verreist bin, habe ich daher stets einen kleinen Stein mitgenommen. Der stand für meine Angst. Gut, daß es dich gibt, habe ich zu dem Stein alias der Angst gesagt, da du ja ohnehin immer bei mir bist, packe ich dich nun ganz bewußt ein. Und wenn dann die Angst kam, habe ich den Stein in die Hand genommen und gesagt, gut, daß du da bist, ich hab' dich schon erwartet. Laß dich 'mal anschauen. Irgendwann konnte ich dann die Angst mit meinem Stein ablegen."

Unbehandelte, rohe Edelsteine sind nicht teuer, Ihr erhaltet sie in esoterischen oder spirituellen Buchhandlungen, in einigen Bioläden, bei Heilpraktikern und natürlich auf Mineralienmessen und in Mineralienläden. Es gibt zudem zahlreiche Sachbücher zu diesem Thema, z.B. von Doris Killinger und Christine Hahn: Magie edler Steine. Neff Verlag, mit vielen großen farbigen Fotos. Noch ausführlicher ist das Buch von Michael Gienger: Die Steinheilkunde: ein Handbuch, Neue Erde Verlag, 1996.

Termine
A Life In Death Fotografie-Ausstellung 10.04.2017 - 31.05.2017 — Waldemarstraße 17 – 10179 Berlin
Kommende Termine…
Buchtipp

Buch-Cover

 

Keimarm kochen

Rezepte und Empfehlungen für Menschen mit Immunsuppression. Rezepte für die Zeit nach einer Transplantation oder wenn aus anderen Gründen keimarm und dabei vitaminreich und schmackhaft gegessen werden soll. Alltagstaugliche Tipps zu Hygiene und keimarmer Zubereitung: "Brat es, koch es, back es oder vergiss es". Die Rezepte in diesem Buch wurden von Ärzten des Universitätsklinikums Würzburg überprüft. Stephan Klein: Keimarm kochen, ISBN 978-3-00-046852-0, 16,95 €


Keimarm Kochen Website