Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Das Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Leben mit Krebs / Bewegung Entspannung / Bewegung

Bewegung

Sport und Bewegung sind gut für das Immunsystem und für die Psyche. So kann Sport das Wohlbefinden steigern, die Therapieverträglichkeit unterstützen und dem Körper helfen, mit einer Krebserkrankung fertig zu werden.

Euer Arzt kann Euch im Rahmen der Krebsnachsorge und Rehabilitationsmassnahmen Sport verordnen, so dass ihr Zuschüsse von Eurer Krankenkasse bekommt. Füllt gegebenenfalls mit ihm gemeinsam das Formular zur Beantragung bei den Krankenkassen aus. Diese Verordnung fällt unter das Heil- und Hilfsmittelgesetz und belastet das Budget nicht.

Gute Informationen und praktische Tipps zum "Lauf- und Bewegungstraining" findet Ihr bei den folgenden Institutionen:

Krebsinformationsdienst (KID)
Sport und Bewegung spielen sowohl bei der Vorbeugung von Krebs wie auch in der Nachsorge für Patienten eine wichtige Rolle.

Deutsche Krebshilfe
Die Broschüre Sport und Krebs ist als PDF Datei online lesbar. Sie informiert über die Bedeutung körperlicher Aktivität, gibt konkrete Empfehlungen über Dauer, Intensität und Häufigkeit des Trainings sowie eine gesunde Ernährung. In der Broschüre wird darüber informiert, dass Sport in der Krebsnachsorge ist als Rehabilitationssport verordnungsfähig ist.

Deutscher Behinderten-Sportverband e.V.

sportprogesundheit.de
eine Initiative vom Deutschen Sportbund in Zusammenarbeit mit der Bundesärztekammer. Leistung: eine Datenbank, die nach Postleitzahlen alle Angebote mit dem Siegel "Sport pro Reha" auflistet - auch zum Thema Krebs & Reha könnt ihr hier Sportgruppen finden.

Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (Deutscher Sportärztebund) e.V.
Homepage des Dachverbandes.

Manuelle Therapie
AG Manuelle Therapie

Verband Physikalische Therapie
Verband der Physiotherapeutischen Berufe

Deutscher Verband für Physiotherapie Zentralverband der Krankengymnasten e.V.

Deutscher Bundesverband für Logopädie e.V.

Deutsche Gesellschaft für Lymphologie

Tauchen als Therapie e.V.

OUTDOOR AGAINST CANCER Die Münchener Journalistin Petra Thaller hat nach ihrer Krebserkrankung 2015 Outdoor against Cancer gegründet. Funktionelles Training per Video oder in der Gruppe im Freien in München.

LebensLäufe e.V.
Jogging / Walking - Gruppen als aktive Präventionsmassnahme für Frauen

Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V. zum Sport in der Krebsnachsorge

Termine
Krebserkrankt und trotzdem in Kontakt 20.05.2021 16:30 - 18:00 — virtueller Raum
German Cancer Survivors Week 2021 31.05.2021 17:00 - 19:00 — virtueller Raum
German Cancer Survivors Week 2021 01.06.2021 17:00 - 19:00 — virtueller Raum
Kommende Termine…
Buchtipp

Verbraucherzentrale NRW: Ratgeber Ernährung bei Krebs.

Der Ratgeber „Wie ernähre ich mich bei Krebs? Was nützt, was nicht – praktische Hilfen für den Alltag“ hat 224 Seiten und kostet 19,90 Euro, als E-Book 15,99 Euro.
Bestellmöglichkeiten: Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter 0211 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich. 

Heilen lässt sich Krebs durch die Ernährung allein nicht. Aber angepasste Essgewohnheiten können Nebenwirkungen lindern, die Lebensqualität verbessern und den Heilungsprozess fördern.

Wie ernähre ich mich bei Krebs?