Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Das Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Krebsarten / Eierstockkrebs

Eierstockkrebs

Eierstockkrebs, Gebärmutterkrebs, Gebärmutterhalskrebs, Vulvakrebs

Eierstockkrebs

Eileiterkrebs, Eierstockkrebs, Ovarialkarzinom

Einführung

Eierstockkrebs oder Ovarialkarzinom nennt man es, wenn bösartige Zellen in den  Eierstöcken gefunden werden. Die Eierstöcke liegen im Becken. Sie produzieren die weiblichen Geschlechtshormone. In ihnen entwickeln sich die Eizellen, aus denen sich der Befruchtung ein Kind entstehen kann.

Deutsche Krebsgesellschaft
Liste der zertifizierten  Gynäkologische Krebszentren 

Deutsche Krebshilfe
Blaue Ratgeber Heft 3: Gebärmutter und Eierstöcke

100 Fragen - 100 Antworten
Die Fragen von Patientinnen mit Eierstockkrebs wurden an der Berliner Charité erhoben. Sehouli, Prof. Dr. Jalid / Lichtenegger, Prof. Dr. Werner. Eierstockkrebs, Eileiterkrebs und Bauchfellkrebs: 100 Fragen - 100 Antworten. Eine Broschüre für Patientinnen und Angehörige, 2007, ISBN: 978-3-86748-000-0, 4.90 EUR

Frauenklinik der Charité Berlin
Patientinneninformation Eierstockkrebs (Ovarialkarzinom): Symptome, Diagnose, Behandlung und Nachsorge

Dachverband der Frauengesundheitszentren in Deutschland e.V.
Die Beratungseinrichtungen bieten Information, Beratung, Bildung und Begleitung zu frauenspezifischen und gynäkologischen Erkrankungen und zu Sexualität an.

Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e.V.
Umfangreiche Website der Fachgesellschaft zu Erkrankungen von Brustkrebs bis Ovarialkarzinom, u.a. mit Leitlinien, Kontaktmöglichkeiten zu den wissenschaftlichen Arbeitsgemeinschaften, Patienteninformationen zu Akupunktur etc.

Deutschlandweite Umfrage bei Patientinnen mit Eierstockkrebs "Expression II Ovar"
Welche Erwartungen und Wünsche haben Patientinnen mit Ovarialkarzinom bezüglich Therapiemanagement und Arzt-Patientinnen Kommunikation? Teilnehmen können Patientinnen, die an Eierstockkrebs erkrankt sind. Koordination / Organisation: Europäisches Kompetenzzentrum Eierstockkrebs Studienleitzentrale der Arbeitsgruppe Eierstockkrebs der NOGGO e.V. - Charité Universitätsmedizin Berlin

Maligne Aszites (Bauchwassersucht)
Die Bauchwassersucht entwickelt sich in fortgeschrittenen Stadien verschiedener Tumoren in der Bauchhöhle. Diese Informationseite wird von der Fresenius Biotech GmbH herausgegeben. Der Patientenbereich ist frei zugänglich und es wird auf Werbung verzichtet.

Selbsthilfe

Bundesverband der Frauenselbsthilfe
Die Gruppen der Frauenselbsthilfe können in der Regel auch hierzu Auskunft geben und Kontakte herstellen.

Selbsthilfegruppe Eierstock- und Gebärmutterkrebs Berlin
Die offene Gruppe hat ihren Schwerpunkt im Informations- und Erfahrungsaustausch. Regelmäßige Treffen Kontakt: mail@eierstockkrebs-selbshilfegruppe.de

Forum Eierstockkrebs
angeboten von der Volker Carl Oehlrich Gesellschaft e.V.

Wernigerode: Selbsthilfe-Gruppe für Hormonstörungenbetroffen
Gebärmutter- und Eierstockentfernung und damit verbundene Hormonstörungen sowie Erkrankungen, die auf Grund von Hormonstörungen entstehen: davon betroffenen Frauen werden  Trost, Hilfen und Informationen angeboten. Die ebenfalls angebotene Beratung ist kostenpflichtig.

Englischsprachige Links

National Ovarian Cancer Coalition
die amerikanische Organisation stellt eine gute erste Informationsadresse dar mit weiteren Links zum Krebs der Eierstöcke.

Ovarian Cancer National Alliance
Ein Zusammenschluss aus 7 amerikanischen Selbsthilfegruppen. Gute Einstiegsinfos.

National Ovarian Cancer Association
Seiten aus Kanada mit Infos, Erfahrungsberichten und einem Message Board für den Austausch.

Ovarian Cancer in der medline plus.
Die National Library of Medicine (USA) bietet eine umfassende Informationssammlung z.B. über Organisationen, Diagnose, Therapie und Forschung an. Ein Link führt direkt zu einer Recherchemöglichkeit in der Medline (Fachartikel). Hilfreich dabei ist das Glossar.

Eierstockkrebs: Bücher

Sehouli, Jalid und Lichtenegger, Werner: Eierstockkrebs: 100 Fragen - 100 Antworten
Akademos, 2003. Inhalt: Der Arzt Sehouli ist Gynäkologe an der Berliner Charité, sein Patientenratgeber ist praktisch orientiert an den Fragen seiner Patientinnen. Kontakt zu ihm bekommt Ihr über die www.noggo.de, die auch den Ratgeber Eierstockkrebs verschicken.

Sehouli, Jalid und Lichtenegger, Werner: Eierstockkrebs
Akademos, 2004.

Artikelaktionen

Termine
A Life In Death Fotografie-Ausstellung 10.04.2017 - 31.05.2017 — Waldemarstraße 17 – 10179 Berlin
Kommende Termine…
Buchtipp

Buch-Cover

 

Keimarm kochen

Rezepte und Empfehlungen für Menschen mit Immunsuppression. Rezepte für die Zeit nach einer Transplantation oder wenn aus anderen Gründen keimarm und dabei vitaminreich und schmackhaft gegessen werden soll. Alltagstaugliche Tipps zu Hygiene und keimarmer Zubereitung: "Brat es, koch es, back es oder vergiss es". Die Rezepte in diesem Buch wurden von Ärzten des Universitätsklinikums Würzburg überprüft. Stephan Klein: Keimarm kochen, ISBN 978-3-00-046852-0, 16,95 €


Keimarm Kochen Website