Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Das Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Rat und Hilfe / Beratungstelefone / Bundesweit

Bundesweit

Telefonische und persönliche Beratung, überregional und bundesweit: Beratungsstellen, Krebshotlines, psychoonkologische Beratung, Patientenberatung, Patientenrechtsberatung, Sozialberatung, Tumorberatung

Für Krebspatienten und Angehörige

Die psychosoziale Beratung ist wichtiger Bestandteil der Versorgung krebskranker Menschen. Sie wird von unterschiedlichen Trägern (z.B. Krebsgesellschaften) angeboten und soll Patienten und deren Angehörige begleiten und unterstützen.
Häufig werden auch die Begriffe "psychoonkologische, psychologische, psychosoziale oder soziale Beratung" verwendet. Aber was verbirgt sich genau dahinter? Zu welchen Inhalten werden Betroffene von wem beraten? Mehr dazu in den Leitlinien für ambulante psychosoziale Beratungsstellen der "Arbeitsgemeinschaft für Psychoonkologie (PSO)" (Stand: Juli 2019).
Der Krebsratgeber klärt darüber auf, was Psychoonkologie genau meint, welche Leistungen dazu zählen und wer sie erbringt. Mehr...

Medizinische, psychologische und sozialrechtliche Beratung

Krebsinformationsdienst (KID)
Beratungstelefon: 0800-420 30 40 (kostenfrei)
Suchfunktion nach Kontaktdaten von Krebsberatungsstellen in Ortsnähe.

Deutsche Krebshilfe e. V.
Beratungstelefon: 0800-80708877

krebsberatung berlin
Beratungstelefon: 030-8940 9040

Deutsche Hirntumorhilfe e.V.
Beratungstelefon: 03437-702 702

Bundesverband Prostatakrebs Selbsthilfe e.V.
Ist der Zusammenschluß von Selbsthilfegruppen für Männer und ihre Familien.  Beratungshotline 0800-70 80 123

weitere Beratungstelefone unter Krebsarten

Beratung zu Patientenrecht, Arzneimitteln

Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD)
Beratungstelefon (Patientenrecht): 0800-011 77 22 (gebührenfrei aus allen Netzen)
Zur Übersicht der regionalen  Beratungstelefone der UPD

Die UPD Beratung für Ratsuchende in türkisch :0800-011 77 23 (gebührenfrei aus allen Netzen),  Anmeldung auch für die Beratung vor Ort

UPD-Beratungshotlines in russisch0800-011 77 24 (gebührenfrei aus allen Netzen), Anmeldung auch für die Beratung vor Ort

Eine Liste mit weiteren unabhängigen Patientenberatungs- und Unterstützungsstellen in den einzelnen Bundesländern könnt ihr auf Inka   "UPU-Liste" hier herunterladen.

"Was hab ich?" Deutschland sowie Was hab ich?" Schweiz Medizinstudenten  höherer Fachsemester übersetzen medizinische Befunde in Zusammenarbeit mit Ärzten in verständliche Worte. Der Service ist kostenfrei.

Patiententelefon
Linksammlung zu Patientenrecht, Beratung zur Krankheitsbewältigung telefonisch und per E-Mail, Patiententelefon 030 - 88701633 und 030 - 88921858,  Dienstag 11-13 Uhr und 14-16 Uhr, sowie nach Vereinbarung.

nach oben

Beratung zu alternativmedizinischen (komplementärmedizinischen) Fragen

Arbeitsgruppe Biologische Krebstherapie am Klinikum Nürnberg
Beratungstelefon: 0911-39 83 056

KOKON - Kompetenznetz Komplementärmedizin in der Onkologie. KOKONinfo ist  eine Informationsplattform zum Thema Komplementärmedizin für Betroffene. Ein deutschlandweites, multidisziplinäres Verbundprojekt zu Komplementärmedizin in der Onkologie, gefördert von der Stiftung Deutsche Krebshilfe.

Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr e.V.
Beratungstelefon: 06221-13 80 20

Institut zur wissenschaftlichen Evaluation naturheilkundlicher Verfahren (iwenv) an der Universität Köln berät auf Grundlage wirksamkeitsgeprüfter Medizin (evidence-based medicine) zu neuen naturheilkundlichen Verfahren, zu Aussenseitermethoden und zur konkreten Situation der Ratsuchenden und deren bislang durchgeführten Therapien; zur eigenen Internetrecherche steht das Portal Komplementäre Behandlungsmethoden bei Krebserkrankungen zur Verfügung. Telefonische Terminvereinbarung unter: 0221-478-6414

nach oben

Beratung in Ortsnähe finden - Suchfunktionen verschiedener Anbieter

 

Krebsinformationsdienst (KID)
In dieser Suchmaske sind Standorte von Krebsberatungsstellen alphabetisch aufgelistet. Ihr könnt so Ansprechpartner und Beratungstelefone in Eurer Nähe finden.

Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD)
Übersicht der regionalen Beratungsstellen und deren Beratungstelefone.

Deutsche Krebshilfe e.V.
Qualitätsgesicherte Kompetenz-Beratungsstellen mit Adressen und Kontaktdaten (Schwerpunkt: psychosoziale Beratung).

Deutsche Krebsgesellschaft e.V.
Übersicht der Landeskrebsgesellschaften, regionale Beratungsstellen mit psychosozialem Schwerpunkt.

nach oben

Termine
3. MAMMA MIA! Patientenkongress - Gynäkologische Krebserkrankungen 02.02.2020 09:30 - 17:30 — Frankfurt, Kap Europa
Patientenkongress der Deutschen Krebshilfe - Aktuelles aus der Krebsmedizin 15.02.2020 09:30 - 15:10 — Schweinfurt, Mercure Hotel
34. Deutscher Krebskongress 19.02.2020 - 22.02.2020 — Berlin
Kommende Termine…
Buchtipp

Verbraucherzentrale NRW: Ratgeber Ernährung bei Krebs.

Der Ratgeber „Wie ernähre ich mich bei Krebs? Was nützt, was nicht – praktische Hilfen für den Alltag“ hat 224 Seiten und kostet 19,90 Euro, als E-Book 15,99 Euro.
Bestellmöglichkeiten: Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter 0211 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich. 

Heilen lässt sich Krebs durch die Ernährung allein nicht. Aber angepasste Essgewohnheiten können Nebenwirkungen lindern, die Lebensqualität verbessern und den Heilungsprozess fördern.

Wie ernähre ich mich bei Krebs?