Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Das Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Heilsame Einstellungen zu einer Erkrankung finden

Heilsame Einstellungen zu einer Erkrankung finden

Wann 24.09.2015
von 19:00 bis 20:30
Termin übernehmen vCal
iCal

Vortrag und Übungen:

Heilsame Einstellungen zu einer Erkrankung finden

Referentin: Susanne Kersig Psych. Psychotherapeutin, Psychoonkologin, Ausbilderin in Focusing und langjährige Ausbilderin in MBSR, Autorin von „Im Dialog mit dem Körper“, Kösel Verlag 2014,   www.achtsamkeit.info

Aus der Placebo-  Forschung ist bekannt, wie groß der Einfluss unserer Gedanken und Einstellungen auf unsere Gesundheit ist. Dies betrifft nicht nur den Glauben an die Wirksamkeit von Therapien, sondern auch Einstellungen über die Ursachen, Heilungschancen oder den Sinn einer Erkrankung.

Häufig belasten uns unsere Gedanken mehr als ein akutes Schmerzgeschehen. Wie finden wir nun zu  wirklich heilsamen Einstellungen, die wir auch glauben können? Die Aufforderung, „positiv zu denken“ hilft uns nicht weiter. Innere Achtsamkeit und Focusing können helfen, individuelle, stimmige Glaubenssätze zu entwickeln. So kommunizieren wir auch mit dem Inneren Arzt, der den nächsten Schritt zur Heilung weiß.

Ort: VHS-Zentrum West, Waitzstr. 31, 22607 Hamburg

Buchtipp

Buch-Cover

 

Keimarm kochen

Rezepte und Empfehlungen für Menschen mit Immunsuppression. Rezepte für die Zeit nach einer Transplantation oder wenn aus anderen Gründen keimarm und dabei vitaminreich und schmackhaft gegessen werden soll. Alltagstaugliche Tipps zu Hygiene und keimarmer Zubereitung: "Brat es, koch es, back es oder vergiss es". Die Rezepte in diesem Buch wurden von Ärzten des Universitätsklinikums Würzburg überprüft. Stephan Klein: Keimarm kochen, ISBN 978-3-00-046852-0, 16,95 €


Keimarm Kochen Website