Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Das Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Nachrichten / Studienteilnahme - Angehörige von Krebskranken

Studienteilnahme - Angehörige von Krebskranken

Die Uni Leipzig fragt, wie es Ihnen mit der Erkrankung einer nahestehenden Person geht

Eine Krebserkrankung hat Konsequenzen, die nicht nur die erkrankte Person selbst, sondern auch das Leben und Befinden von Angehörigen und nahestehenden Menschen beeinflussen. Oft unterstützen Angehörige die erkrankte Person und müssen gleichzeitig einen Weg finden, selbst mit diesem Erlebnis umzugehen.
Die Studie wurde erstellt, um mehr über das Befinden und die Bedürfnisse von Angehörigen von Menschen mit einer Krebserkrankung zu erfahren. Die Ergebnisse der Befragung sollen dazu beitragen, die Versorgung und Unterstützung von Angehörigen schwer Erkrankter besser zu verstehen und langfristig zu verbessern. Hier geht es zur Befragung.

Termine
Video-Challenge 01.03.2021 - 20.04.2021 — virtueller Raum
Krebserkrankt und trotzdem in Kontakt 20.05.2021 16:30 - 18:00 — virtueller Raum
Welteierstockkrebstag 29.05.2021 09:00 - 16:00 — virtueller Raum und Staatsoper Berlin
Kommende Termine…
Buchtipp

Verbraucherzentrale NRW: Ratgeber Ernährung bei Krebs.

Der Ratgeber „Wie ernähre ich mich bei Krebs? Was nützt, was nicht – praktische Hilfen für den Alltag“ hat 224 Seiten und kostet 19,90 Euro, als E-Book 15,99 Euro.
Bestellmöglichkeiten: Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter 0211 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich. 

Heilen lässt sich Krebs durch die Ernährung allein nicht. Aber angepasste Essgewohnheiten können Nebenwirkungen lindern, die Lebensqualität verbessern und den Heilungsprozess fördern.

Wie ernähre ich mich bei Krebs?