Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Das Informationsnetz für Krebspatienten und Angehörige

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Nachrichten

Nachrichten

Kampagne "Deutschland erkennt Sepsis"

Podcast mit Prof. Dr. Konrad Reinhart über Sepsis, Aufklärung und einen nationalen Aktionsplan

Kampagne "Deutschland erkennt Sepsis" - Mehr…

Studienteilnahme - Angehörige von Krebskranken

Die Uni Leipzig fragt, wie es Ihnen mit der Erkrankung einer nahestehenden Person geht

Studienteilnahme - Angehörige von Krebskranken - Mehr…

Neu in der Schweiz: Was hab ich?

unverstandene Diagnose wird übersetzt Befund einsenden und erklären lassen

Neu in der Schweiz: Was hab ich? - Mehr…

Portal Heilungsgeschichten.org hilft Selbstkompetenz stärken

Heilungsgeschichten Psychosoziale Unterstützung Selbstheilung Selbstkompetenz Sozialberatung

Portal Heilungsgeschichten.org hilft Selbstkompetenz stärken - Mehr…

Versorgung mit Osimertinib nach GBA-Entscheid

Osimertinib wird wegen GBA-Entscheidung am 01.12.2016 vom Markt genommen

Versorgung mit Osimertinib nach GBA-Entscheid - Mehr…

Studie abgeschlossen: Stress aktiv mindern - STREAM

Onlineprogramm wurde erprobt:Umgang mit einer Krebserkrankung. Unterstützt von der Krebsliga Schweiz und dem Schweizerischen Nationalfonds

Studie abgeschlossen: Stress aktiv mindern - STREAM - Mehr…

Studie Gesundheitsbezogene Selbsthilfe (SHILD)

Gesundheitsbezogene Selbsthilfe in Deutschland – Entwicklungen, Wirkungen, Perspektiven (SHILD)

Studie Gesundheitsbezogene Selbsthilfe (SHILD) - Mehr…

Artikelaktionen

Buchtipp

Verbraucherzentrale NRW: Ratgeber Ernährung bei Krebs.

Der Ratgeber „Wie ernähre ich mich bei Krebs? Was nützt, was nicht – praktische Hilfen für den Alltag“ hat 224 Seiten und kostet 19,90 Euro, als E-Book 15,99 Euro.
Bestellmöglichkeiten: Im Online-Shop unter www.ratgeber-verbraucherzentrale.de oder unter 0211 / 38 09-555. Der Ratgeber ist auch in den Beratungsstellen der Verbraucherzentralen und im Buchhandel erhältlich. 

Heilen lässt sich Krebs durch die Ernährung allein nicht. Aber angepasste Essgewohnheiten können Nebenwirkungen lindern, die Lebensqualität verbessern und den Heilungsprozess fördern.

Wie ernähre ich mich bei Krebs?